Pressemitteilungen 2022

Zeitungsausgabe  Vaterland – 11.10.2022

Wer informiert ist, kann Rechte einfordern

Liechtenstein steht vor dem Beitritt zur UNO-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK). Der barrierefreie Zugang zu Information gehört zu den wichtigsten Punkten darin mit dem Ziel, die Rechte und die Inklusion von Menschen mit Behinderungen zu stärken.

 «Die Landesbibliothek ist offen für die ganze Bevölkerung», so Landesbibliothekar Wilfried Oehry. Zu dieser Offenheit gehöre, dass die Landesbibliothek auch Angebote für Menschen mit Behinderungen zur Verfügung stelle. Ganz im Sinne von Art. 21 der UN-BRK, der einen freien Zugang zu Information vorsieht. So finden Menschen mit Sehbehinderungen Hörbücher, E-Books mit anpassbarer Schrift und Grossdruck-Bücher. Gehörlose können Filme mit Untertiteln für Hörbehinderte ausleihen.

Wer informiert ist, kann Rechte einfordern

Zeitungsausgabe Volksblatt – 22.09.2022

Internationaler Tag am 23. September und Internationale Woche der Gebärdensprachen «Gebärdensprachen vereinen uns!»: Liebeserklärung an die Gebärdensprache

TRIESEN «Gebärdensprachen vereienen uns!»: Unter diesem Motto wird dieses Jahr der jeweils am 23. Sepetember stattfindende Internationale Tag der Gebärdensprachen beganagen, der vom WFD (World Federation of the Deaf/Weltverband der Gehörlosen) 1951 ins Leben gerufen und 2017 von der UN-Generalversammlung offiziell anerkannt wurde. Dieser Tag dient dazu, die Forderungen der Gehörlosen nach weltweiter Anerkennung der Gebärdensprachen sowie den barrierefreien Zugang zu Information, Bildung und Gesellschaft sichtbar zu machen.

Internationaler Tag am 23. September und Internationale Woche der Gebärdensprachen «Gebärdensprachen vereinen uns!»: Liebeserklärung an die Gebärdensprache

Zeitungsausgabe  Vaterland – 08.06.2022

Er las Stars wie Madonna die Wünsche von den Lippen Schweizer Wurzeln und Pionier der Gebärdensprache: Roberto Wirth, Patron des legendären Römer Hotels Hassler, ist gestorben

Roberto Wirth mit Audrey Hepburn, mit Ronald Reagan, mit Prinzessin Diana oder AppleGründer Steve Jobs: Wirth hat seine Gäste immer persönlich begrüsst – wortlos, mit einem Lächeln. Das Hotel Hassler hatte er von seinem Vater Oscar Wirth und seiner Mutter Carmen übernommen und führte es in fünfter Generation; die Familie Wirth stammte ursprünglich aus dem Kanton Luzern. I

Er las Stars wie Madonna die Wünsche von den Lippen Schweizer Wurzeln und Pionier der Gebärdensprache:

Zeitungsausgabe Volksblatt – 02.06.2022

Motion Gebärdensprachen bald anerkannt?

BERN Der Nationalrat will die drei in der Schweiz genutzten Gebärdensprachen gesetzlich anerkennen. Er hat am Mittwoch eine Motion seiner Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur (WBK-N) angenommen. Der Entscheid in der grossen Kammer fiel mit 134 zu 32 Stimmen bei 13 Enthaltungen.

Motion Gebärdensprachen bald anerkannt?

Zeitungsausgabe Volksblatt – 21.02.2022

Ein starkes Symbol für den Wert und die Kraft der Gebärdensprache 

Gehörlos Heute ist der Internationale Tag der Muttersprache. Für gehörlose Menschen ist dies klar die Gebärdensprache, von denen es verschiedene gibt. Den meisten Nichtgehörlosen ist dies jedoch – so wie viele andere Tatsachen der Gehörlosengeschichte – unbekannt.

Ein starkes Symbol für den Wert und die Kraft der Gebärdensprache

Zeitungsausgabe  Vaterland – 19.02.2022

Symbol für den Wert und die Kraft der Gebärdensprache 

Am 21. Februar wird der von der Unesco bestimmte 

Int. Tag der Muttersprache gefeiert.

Symbol für den Wert und die Kraft der Gebärdensprache

Nach oben