Verein für Menschenrecht stellt sich vor

Datum: 2. September 2021
Zeit: 18:30-19:30

Ort: Gehörlosen Kulturverein Liechtenstein
Anmeldeschluss: 23. August 2021

Referent(en): Alicia Längle


Verein für Menschenrecht in Liechtenstein

Wir haben eine Vision – alle Menschen sollen frei leben können, mit Würde behandelt werden und ihre
Rechte wahrnehmen dürfen.
Diese Vision hat auch der Verein für Menschenrechte in Liechtenstein (VMR). Der GVKL ist Mitglied
dieser Organisation und möchte mit einem Vortrag den VMR besser bekannt machen.
Dazu haben wir Alicia Längle, Geschäftsführerin des VMR in Liechtenstein eingeladen, die uns ihren
Auftrag erklären und unsere Fragen beantworten wird, wie beispielsweise:

  • Wie hat sich der VMR in Liechtenstein entwickelt?
  • Welche Menschenrechte vertritt der VMR?
  • Welche Ziele verfolgt der VMR und was tut er, um diese Ziele zu erreichen?
  • Was tut der VMR für den GVKL, wo kann er uns unterstützen?

Der VMR hat Internet-Seiten in Gebärdensprache – Infos unter www.menschenrechte.li/

Referentin: Alicia Längle, Geschäftsführung VMR, hörend

Anwesend: Dolmetscherin für Gebärdensprache und Deutsch

Herzlich willkommen – auf das Wiedersehen mit Euch freuen wir uns!

Türöffnung: 18.00 Uhr

Anmeldeschluss: 23. August 2021

Jutta Gstrein, jutta.gstrein@deaf.li

Vorstellung VMR_2021-09

Zu Google-Kalender hinzufügen:

0